Diese Tour soll Ihnen einen Spaziergang durch die einzigartigen Sehenswürdigkeiten der Stadt der barocken Periode ermöglichen. Wir beginnen an der Prospektive von Piazza di Spagna, mit der berühmten Treppe von Trinita´ die Monti, an deren Fuße sich die Fontana della Barcaccia befindet, von Gian Lorenzo Bernini.


Wenn wir fortschreiten, kommen wir bei Piazza Montecitorio an, von dort kann man die Frontseite des Palasts bewundern, die von Bernini gemacht wurde und wo heute das Abgeordnetenhaus ist. 300 Meter weiter werden wir die Kirche von Sant'Ignazio aus Loyola besuchen, ein wichtiges Beispiele des Barock und des malerischen Illusionismus von Andrea Pozzo.


Nach einem kurzen Spaziergang treffen wir auf die Kirche von Sant'Andrea delle Fratte, mit ihrem suggestiven weißen Glockenturm von Borromini und zwei Statuen von Bernini, die zwei Engel darstellen. Dann besuchen wir S.Ivo alla Sapienza, ein Meistwerk von Borromini, seit Jahrhunderten Symbol der Universität von Rom.


Am Ende kommen wir zu Piazza Navona, die auf den Ruinen des alten Stadiums von Kaiser Domitianus gebaut wurde. Da kann man die Kirche von Sant'Agnese in Agone ( Borromini) und den vierströmigen Brunnen (Bernini) sehen.


Diese Tour dauert ca. 3 Stunden und enthält die Erklärung von den obengenannten Orten.


Diese Tour hat keine extra Bezahlung.